Make your own free website on Tripod.com

 

 

Meine neue Webseite finden Sie jetzt auf: www.ingemuermann.com

 

Blick in dich!
In deinem Innern ist eine Quelle,
die nie versiegt, wenn du nur zu
graben verstehst.

Marc Aurel

 

REIKI ist leicht zu erlernen und kann jederzeit
und überall angewendet werden.
Es wirkt auch bei Tieren und Pflanzen. 

 

 

Was ist REIKI?

Eine uralte Heilmethode, die von Dr. Mikao Usui, einem japanischen Mönch für unsere heutige Zeit wiederentdeckt wurde. REIKI (sprich: "ree ki") heißt universelle (REI) Lebensenergi (KI). Es ist die Energie, die überall im Kosmos schwingt und alles Lebendige nährt, Menschen, Tiere und Pflanzen.

REIKI wirkt entspannend und aktiviert die Selbstheilungskräfte, fördert das persönliche Wachstum, löst psychische Blockaden und erleichtert so die Entfaltung unserer natürlichen Lebensenergien.

Es wirkt unterstützend bei der Heilung akuter und chronischer Krankheiten. Auch Ärzte(/innen), Heilpraktiker(innen) und Kosmetiker(innen) wenden REIKI begeistert zur Unterstützung an.

REIKI stärkt das Immunsystem und unsere psychische Kraft, was oft auch bei der Lösung sehr allgemeiner Probleme hilft.

 

REIKI-Seminare:

Sie können sich natürlich erstmal nur REIKI geben lassen. Das geht auch ohne Seminar und die Wirkung ist oft schon nach zwei, drei Behandlungen sehr beindruckend. Falls Sie dann selbst REIKI weitergeben möchten, an andere oder an sich selbst, können Sie an einem REIKI Seminar für den I. Grad teilnehmen.

(Links: Pause während meines Reiki I Seminars.
Heribert)

 

 Grad I
Im REIKI-Seminar für den I. Grad werden Ihnen die Grundlagen von REIKI vermittelt. Für viele Menschen bedeutet es die Entdeckung einer neuen Seite des Daseins. Zu REIKI gehört auch Liebe und die kann mensch in diesem Seminar oft sehr tief spüren. Sie erhalten eine spezielle Einweihung, die es Ihnen ermöglicht, jederzeit für REIKI Kanal zu sein. Durch Handauflegen können Sie dann sich selbst und anderen REIKI geben. Sie lernen die wichtigen Grundpositionen und Sonderpositionen für besondere Krankheiten/Probleme.

 Grad II
Wer am REIKI-Seminar für den II. Grad teilnehmen möchte, sollte eine Zeitlang Erfahrung mit dem ersten Grad gesammelt haben. Vor allen gelernt haben, sich selbst Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen. Mit der Einweihung zum II. Grad wird der Energiefluss verstärkt. Bestimmte Symbole zur Fokussierung dieser Energien werden gelehrt und auch Fernbehandlung wird möglich. (Wer's nicht glaubt: ausprobieren!)

 Grad III
Das ist die Ausbildung zum REIKI-Meister und/oder -Lehrer. Voraussetzung ist eine ausreichende Erfahrung mit den Möglichkeiten des ersten und zweiten Grades. Dazu sollte schon eine gewisse Ernsthaftigkeit und Reife kommen. Die Ausbildung dauert mehrere Monate bis hin zu einem Jahr. Wer sich wirklich dazu berufen fühlt, sollte auf jeden Fall sich vorher selbst informieren und seine Lehrerin/seinen Lehrer gut auswählen. Wertvolle Tipps dazu finden sich in Walter Lübecks Buch: REIKI - Der Weg des Herzens. Windpferd Verlag.

 

Meine neue Webseite finden Sie jetzt auf: www.ingemuermann.com

 

 

Informationen zu REIKI auch im:


Meine neue Webseite finden Sie jetzt auf: www.ingemuermann.com